NÄCHSTE EVENTS

VERGANGENE EVENTS

Der Legal Hackathon war zurück in Präsenz: Los ging es am Freitag, 16. September, mit den Ideenpitches und der Zusammenstellung der Teams. Dann wurde das gesamte Wochenende an der Umsetzung gearbeitet. Mit einer Mischung aus Konzeption und praktischer Visualisierung setzten die Teams ihre Projekte um und präsentierten ihre Idee am Sonntag vor unserer hochkarätigen Jury. Das Gewinner:innen-Team durften sich über ein Preisgeld von 3.000 Euro freuen!

In einem eintägigen Workshop mit Vadym Kuzmenko haben wir zusammen gelernt wie man: 1️⃣Mit Legal OS Prozesse automatisiert 2️⃣Design Thinking richtig einsetzt 3️⃣Mit Product Development-Techniken geniale Produkte konzipiert

Zusammen mit unserem Partner der Großkanzlei CMS Hasche Sigle in Köln haben wir den Start unserer gemeinsamen Partnerschaft gefeiert.

#8 – Kick-Off Event mit Osborne Clarke

Erstes gemeinsames Event mit unserem Partner Osborne Clarke; Vorträge zur Kanzlei von morgen; eigene Vorträge zu Smart Sentencing, Read Your Rights und unserem digitalen Wohngeldantrag sowie einem Legal Design Workshop.

#7 – UX-Workshop mit unserem Mitglied Larissa Pilch und Gateway

In unserem interaktiven Workshop zu Grundlagen von UX-Design konnten unsere Mitglieder von unserem Mitglied Larissa Pilch viele neue Einblicke in die nutzerzentrierte Entwicklung von Produkten erhalten. Dabei stand die Verbesserung unseres Tools für den Wohngeldantrag im Fokus. Am Ende mussten unsere Teilnehmer sogar auf die Straße und mit Fußgängern das Produkt testen. Der Workshop wurde mit unseren Partnern vom Gateway organisiert

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#6 – Digitale Justiz-Reihe

In unserer dreiteiligen Veranstaltungsreihe haben wir zusammen mit der Kölner Justiz über laufende Digitalisierungsprojekte an den Gerichten diskutiert

1. Online-Verhandlung

2. eAkte

3. Smart Sentencing-Tool

#5 – Live-Coding-Workshop zu Docassamble mit dem Start-Up TripliQ

In einer Live Coding Session hat uns Felix Vemmer, Gründer von TripliQ, vorgeführt, wie wir mit docassemble eigen Tools bauen können. docassemble ist ein freies, quelloffenes Expertensystem für geführte Interviews und Dokumentenmontage. Mit der jeweiligen Zielgruppe werden zunächst Interviews durchführt. Basierend auf den gesammelten Informationen aus den Interviews können sodann Dokumente im PDF-, RTF- oder DOCX-Format generiert werden, die man sich herunterladen oder per E-Mail versenden kann. Im Rahmen des Workshop haben wir für das LTLC ein Tool zur Automatisierung des Erstellungsprozesses für die Mitgliederbestätigungen gebaut.

#4 – Workshop zur Produktentwicklung mit Wolters Kluwer Deutschland

In einem Workshop mit Wolters Kluwer Deutschland wurden die ersten Phasen der Produktentwicklung von Johannes Klostermann (Head of Innovation and User Experience) vorgestellt. Zusätzlich bot sich den Teilnehmenden die Gelegenheit, die gelernten Methoden sodann unter Anleitung umzusetzen und auf ihre eigenen Produktideen anzuwenden.

Was macht eigentlich ein Legal Engineer? Gemeinsam mit der studentischen Initiative eLegal Göttingen haben die Mitglieder des LTLC an einem Legal OS Workshop teilgenommen, um diese Frage zu beantworten. Legal OS bietet eine intelligente Softwarelösung an, die juristische Logik mit Wissensbäumen abbildet. Wie das funktioniert, durften die Teilnehmer des Workshops auch gleich selbst ausprobieren und selbst als Legal Engineers tätig werden.

#2 – Workshop zur Vertragsautomatisierug mit LAWLIFT

Gemeinsam in einem Workshop mit Heuking Kühn Lüer Wojtek mit LAWLIFT haben wir einen Workshop zur Dokumentenautomatisierung veranstaltet. Juristische Dokumente, wie Datenschutzerklärungen, Vertraulichkeitsvereinbarungen oder Gesellschaftsverträge werden tagtäglich erstellt und verwendet. Um den Arbeitsalltag der Jurist:innen effizienter zu gestalten, können diese automatisiert erstellt werden.

#1 – Design Thinking-Workshop

Unser Design Thinking-Workshop bot den Teilnehmer im Rahmen eines „Lightning Decision Jams“ die Chance, in kompakter Form die Prinzipien des Design Thinking kennenzulernen und anzuwenden!
Angeleitet wurde der Kurs von Karla Schläpfer, die als
systemischer Coach und Expertin für agiles Arbeiten und Design Thinking große Unternehmen berät.

Dir fehlt ein Event in der Auflistung? Dann schlag es uns doch vor!

Die Events veranstalten wir für unsere Mitglieder und Interessierte an unseren Themen. Wir freuen uns immer über neue Ideen.

WEITERE PROJEKTE

Unser E-Paper CTRL

Die CTRL ist unsere studentische Fachzeitschrift, die im Format eines ePapers erscheint. Dort findest du alles von Legal Tech über KI und Blockchain bis hin zu digitaler Lehre.

Unser Podcast soll all diejenigen erreichen, die jeden zweiten Dienstag auf dem Weg zur Uni oder zur Arbeit mit uns gemeinsam die bunte Welt des Legal Tech erforschen wollen.

Unsere Projekte

Wir sprechen und schreiben nicht nur über Legal Tech, sondern setzen auch Dinge um. Neben unserer Zeitschrift, unserem Podcast und unseren Events entwickeln wir auch eigene Tools.